Freitag, 12. Juni 2015

It´s a man´s world

Innerhalb von 3Jahren bekam ich viele Männer vor die Linse. Nicht genauso so viele wie Frauen, jedoch genug, um meinen Erfahrungsschatz zu erweitern und einige tolle Collagen zu erstellen. Natürlich habe ich bereits vor 2012 auch schon Männer geshootet, jedoch ist dies mein erster zusammenfassender Beitrag aus meinem alten Blog. Besonders schön wird dadurch deutlich, dass mir die Maxime, mit jedem eine individuelle Idee auszuarbeiten, wirklich wichtig war und auch bleiben wird.
Eine fotografische Veränderung ist eigentlich nur durch die wechselnden Objektive sowie Kameras und dem anderen Einsatz von Licht zu beobachten. Im Großen und Ganzen denke ich, dass ich mir treu geblieben bin. Oft liebe ich Aufnahmen von Gesichter oder Details und dann passend dazu ein größerer Ausschnitt.
Ob es Schwierigkeiten bei den Shootings gab? Mh... schwere Frage! Bei Männern ist der Grad sehr schmal, dass Posen eventuell weiblich wirken könnten. Daher setze ich gerne Themen um, die "typisch" männlich sind. Im Großen und Ganzen konnte ich jedoch feststellen, dass es eindeutig entspannter und lässiger ist als mit Frauen. Fragt mich nicht warum, aber es ist einfach so :)
Ich bin auch weiterhin auf der Suche nach Male Modellen zwischen 18-40Jahren. Sollte sich jemand angesprochen fühlen, so darf er mir gerne über Facebook, die Modelkartei oder das Kontaktformular eine PN zukommen lassen! Auf ähnlichem Wege lernte ich auch die hier gezeigten kennen: Florian, Dominik, Mark, Jan-Hendrik, PJ, Basti, Kadir, Boris, Mouad, Christian, Andreas, Marcus und Christof. Nur meinen Schatz musste ich dazu drängen, auch mal vor meine Kamera zu hüpfen! Mich anzuschreiben lohnt sich also!

Ich suche selten "bestimmte" Typen. Oft reizt mich entweder ein Kleidungsstil oder eben die Vielfältigkeit der Mimik - ähnlich wie bei Frauen. Somit kann wirklich jeder sein Glück versuchen. ;)
Weitere Shootings mit Männern sind natürlich geplant! Sie sind und bleiben fester Bestandteil meines liebsten Hobbies, der Fotografie.
Philipp reiste für mich fast 4Stunden pro Strecke von Wiesbaden an. Solltet ihr also den Weg auf euch nehmen wollen oder seid ihr gerade aufgrund anderer Umstände in meiner Nähe, so schreibt mich gerne an! Wenn ich natürlich unterwegs sein sollte, würde ich Gesuche immer online stellen, damit man die "neuen" Locations auch nutzen kann.
Warum nicht nur Frauen? Bei vielen Fotografen zieren nur weibliche Modelle die Galerien. Ich finde aber, dass Männer ebenso toll dargestellt werden können und inspiriert durch einige Mode-und Sportzeitschriften wollte ich schon immer ähnliche Fotos umsetzen. Mit Andreas zierte ich sogar 3x für 24h die Startseite der View-Fotocommunity! Leider hat´s mit Paaren bisher nicht genauso oft geklappt. Vielleicht ändert sich das ja noch in dem nächsten halben Jahr.
Wer weitere Ergebnisse bestaunen möchte -eben auch jene über die 3Jahre des alten Blogs hinaus-, der kann gerne in der Fotocommunity oder den anderen oben genannten Links schauen. Ebenso bin ich offen für Kritik und weitere Anregungen. Nur so kann man schließlich besser werden!

Beim Re-Upload für diesen Post war es schon etwas seltsam, die Bilder nicht mehr mit meinem alten Namen zu versehen. *g* Ich denke, dass mein Schriftzug auch noch überarbeitet wird. Daher nicht wundern, wenn es jetzt noch nicht so ganz ausgereift aussieht. Eben wie aktuell noch beim Unterschreiben aller Dokumente - gewöhnungsbedürftig! Aber bald sollte auch das in Fleisch und Blut übergangen sein. Doch bleiben wir noch ein wenig beim Thema: Den Männern der Schöpfung!
Im Studio landete ich mit Männern seltener. Generell sind Ausflüge in solche für mich Raritäten, aber dann auch noch mit einem Male Model - ja, das passierte wirklich nur an 2 Tagen während meiner gesamten Schaffensphase als Hobbyfotografin. Deswegen würde ich gerne die Ideen dafür vielleicht im Winter anpacken. So lange es noch draußen schön warm, bunt und vor allem hell ist, soll das natürlich im Vordergrund stehen und ausgenutzt werden.
Mein Fundus erstreckt sich aktuell leider noch zu 95% auf Accessoires für Frauen. Auch dies möchte ich in Zukunft ändern. Aus diesem stammen u.a. die Hosenträger, die Fliege, aber auch die kleine Kamera. Liegt u.a. daran, dass ich total alles rund um Vintage liebe.

Der Einsatz von Requisiten darüber hinaus wird oft unterschätzt. Gerade sie bewirken eine zusätzliche Vielfältigkeit und geben mehr Spielraum beim Posing. Alles wirkt natürlicher und mehr aus dem Leben heraus gegriffen - ebenso eine Maxime von mir. Außer ich möchte natürlich das High Fashion- Bild schlecht hin realisieren. Wobei ich denke, dass mir genau das noch in meinen Galerien fehlt. *g*
Mein Fazit? In den vergangen 3Jahren durfte ich viele unterschiedliche männliche Gesichter shooten. Für jedes Zusammentreffen bin ich mehr als dankbar und freue mich somit natürlich auf weitere! Jeder, der noch keinen Mann vor der Linse hatte, sollte es definitiv ausprobieren! Wer Ideen für´s Posing sucht, kann auch einfach mal in Modekataloge schauen. So habe ich es nämlich vor 3Jahren das erste Mal gemacht. Mit der Zeit entwickelt sich dann aber auch ein Gefühl und ein Blick dafür.
Oder man erhält einfach die Chance mit begabten Modellen zusammen zu arbeiten, die von sich aus schon viel bieten. Macht etwas draus! Sonst verpasst ihr wirklich etwas!
Ich hoffe, ich konnte euch überzeugen - egalb ob Fotograf, Model oder Leser -, dass diese Sektion sehr interessant und vielfältig sein kann. Weitere Ergebnisse in der Zukunft werden dann wieder ihren eigenen Beitrag erhalten.
Danke für die letzten 3 Jahre, Jungs!
Bis bald!
Eure Tina!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen